Meyerbeerstraße 65: Beginn Wiederherstellung Zugang (18.04.2018)

Uwe (uwe) on 18.4.2018

Der erste Zaun fällt

Viel schneller als gedacht startete der Abbau der defekten Spielgeräte auf dem Spielplatz Meyerbeerstraße 65 am 18.04.2018 morgens

Fakten:

  • Am Mittwoch, 18.07.2018 starteten die Arbeiten zum Abriss der defekten Spielgeräte auf dem Spielplatz Meyerbeerstraße 65.
     
  • Ziel ist laut Auskunft des Straßen- und Grünflächenamtes, den Platz wieder zum Buddeln und freien Spiel freizugeben.
     
  • Damit wird unsere Forderung „Weg mit den Zäunen“ in einem ersten Fall konkret in Weißensee umgesetzt.
     
  • Der Zaun wird aber noch ein paar Wochen stehen, denn es sind laut Auskunft des Straßen- und Grünflächenamts noch Garten- und Landschaftsbauarbeiten zur Anpassung der Wege im Eingangsbereich notwendig. Diese sind bisher noch nicht beauftragt.
     
  • Der beliebte Metallbagger ließ sich leider nicht retten. Vorerst werden voraussichtlich als Interimslösung zwei Federwipper aufgestellt.
     
  • Dass an dieser Stelle ein Haus gebaut werden könnte, ist ein Gerücht. Der Platz bleibt auf jeden fall Spielplatz!
     

Zustand nach Abriss defekte Geräte, Foto: 23.04.2018

Meyerbeerstraße 65 nach Abriss
 


Ehemaliger Bestand Meyerbeerstraße mit Holzspielgeräten, Foto: 27.01.2018

Meyerbeer

 


Ehemaliger Bestand mit Bagger, Rutsche, Foto: 27.01.2018

Meyerbeerstraße 65,
 ehemaliger Bagger

 

Unsere Meinung:

  • Es wäre ein hoher Gewinn für den Kiez, wenn dieser besonders schöne Ort in absehbarer Zeit wieder freigegeben werden könnte, auch ohne Geräte.
     
  • Lässt sich die Wasserspielmöglichkeit erhalten?
     

 

 

Back

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
4 plus 6  =  Bitte Ergebnis eintragen