„Ja! Spielplatz!!“ stellt Fördermittelantrag (23.03.2018)

Uwe (uwe) on 23.3.2018

FEIN-Fördermittel zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur beantragt

Ideen für eine konkrete Aufwertung des Spielplatzes auf dem Solonplatz, der seit 2015 nur noch eine Sandfläche ist

 

  • Die Interessengruppe „Solonplatz“ unserer Initiative hat heute beim Bürgermeisterbüro des Bezirks Pankow einen Antrag auf Fördermittel aus dem FEIN-Programm eingereicht. Aus diesem Programm können Sachmittel für ehrenamtliches Engagement zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur mit bis zu 3500 Euro pro Einzelmaßnahme bezahlt werden.
     
  • Mit einem Etat in dieser Höhe wäre zum Beispiel die Aufstellung einer Schaukel auf der Sandspielfläche auf dem Solonplatz möglich.
     
  • Projektierung und Kalkulation wurden gemeinsam mit einem Garten- und Landschaftsarchitekten aus Weißensee durchgeführt.
     
  • Falls die Sachmittel bewilligt werden, ist ein Arbeitseinsatz im Rahmen des  Berliner Freiwilligentages am 7./ 8. September ins Auge gefasst.
     
  • Der Leiter des Straßen- und Grünflächenamts (SGA), Andreas Johnke, zeigte sich am 20.03. am Rande der Sitzung der Spielplatzkommission grundsätzlich offen für die Idee.

 

 

 

 

 

Back

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (required, not public):

Website:

Kommentar :

Prüfziffer:
4 mal 2  =  Bitte Ergebnis eintragen